Ausweisetuis für Vielausweiser

(Last Updated On: 24. Februar 2015)

Wer wie ich zich Führerscheine und Betriebszeugnisse hat (2 funkbetriebszeugnisse, 3 Sportbootführerscheine, Kfz-Führerschein, Fahrzeugschein, diverse Karten), für den reicht der Geldbeutel oft nicht mehr aus – vor allen Dingen, da die Deutschen Behörden bei vielen Ausweisen noch nicht im Scheckkarten-Format angekommen sind und noch so riesige A6-Brecher rausbringen – beispielsweise beim Sportbootführerschein.

Desweiteren will man vielleicht bestimmte Ausweisdokumente nicht immer im Geldbeutel mitschleppen. Viele Leute, wie ich, rechnen damit, dass der Geldbeutel vielleicht mal verloren geht, und nehmen daher immer nur das minimal notwendige mit.

Deswegen hebt man bestimmte Ausweispapiere immer gesondert an dem Ort auf, an den sie hingehören – also beispielsweise Führerschein im Auto, Sportbootführerschein im Boot oder wo auch immer.

Ich habe mir jetzt drei Ausweisetuis für das Auto, die Bootsführerscheine und meine Kletterscheine geholt. Im ersteren habe ich beispielsweise meine ADAC-Mitgliedskarte, den Fahrzeugschein, den Führerschein usw. drin. Im Zweiten die Funkbetriebszeugnisse und die führerscheine für binnen, See und Seeküstenschifffahrt. Das dritte ist in meinem Rucksack, den ich immer zum Klettern mitnehme.

 

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

DaFRK

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.