Festplatte unter Windows immer mit dem selben Laufwerksbuchstaben einbinden

(Last Updated On: 21. Dezember 2015)

In einem vergangenen Post habe ich euch gezeigt, wie ihr Programm- und Gameinstallationen auf eine externe Festplatte auslagern könnt. Das ermöglicht es euch, einmal installierte Programme und Games an mehreren Endgeräten portabel einzusetzen.

Ärgerlich ist es nur, wenn man sich auf diese Tools dann Verknüpfungen gelegt hat und Windows aber bei jedem erneuten Anstecken des Datenträgers sich den Laufwerksbuchstaben, unter dem dieser angesprochen wird, willkürzlich aussucht.

In diesem Beitrag zeige ich euch kurz, wie ihr einen Laufwerksbuchstaben für einen Datenträger reservieren könnt, so dass dieser immer wieder mit dem selben Laufwerksbuchstaben angesprochen wird.

Geht dazu aus Start -> Ausführen und führt diskmgmt.msc aus. Es öffnet sich die Datenträgerverwaltung von Windows. Rechtsklickt auf den fraglichen Datenträger und wählt Laufwerksbuchstaben und -pfade ändern. Im nächsten Fenster wählt ihr die Schaltfläche Ändern… Im nächsten Fenster wählen Sie die Option den folgenden Laufwerksbuchstaben zuweisen und wählen den künftig permanentnen Laufwerksbuchstaben aus. Sobald Sie diese Einstellung nun einmal getätigt haben, ist dieser Laufwerksbuchstabe ab sofort für den Datenträger reserviert. Zusätzliche Datenträger bekommen diesen Laufwerksbuchstaben in Zukunft nicht mehr.

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

DaFRK

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.