Hardware-Tipp: Bluetooth Tastaturen

(Last Updated On: 3. Mai 2015)

Natürlich wissen wir alle es zu schätzen, dass wir unser Tablet mit Touch-Bedienung verwenden könne.

In manchen Fällen, besonders bei Windows-Tablets  – die ja auch einen Desktop-Betrieb bieten – ist es manchmal von Vorteil, die gute alte Tastatureingabe nutzen zu können. Dabei sind die Bildschirmtastaturen der Tablets häufig äußerst unbefriedigend.

Eine Lösung bieten die mittlerweile in einem breiten Sortiment speziell für diesen Zweck geschaffene Bluetooth-Tastaturen.

Besonders für Tablets sind Bluetooth Tastaturen ein nettes Goodie. Bie vielen Tablets wie beispielsweise dem Acer Iconia W700, welches ich als Gaming-Tablet benutze, sind sogar teilweise sehr gute Bluetooth-Tastaturen von Hause aus verbaut. Meiner Erfahrung nach sind beispielsweise die mitgelieferten Acer-Tastaturen qualitativ äußerst hochwertig.

Eine gute herstellerunabhängige Alternative ist die Ultra Slim Bluetooth Tastatur von CSL.

Für Smartphone-Poweruser, die sehr intensiv chatten oder Apps verwenden, um andere Rechner mit Ihrem Smartphone fernzusteuern, vermissen häufig ebenfalls eine Hardware-Tastatur.

Sie können grundsätzlich die oben erwähnten Bluetooth-Tastaturen problemlos auch mit Ihrem Smartphone verbinden.

Wenn Sie hingegen eine kompaktere Variante wünschen, die in die Hostentasche passt und sich mit dem Smartphone mitführen lässt, gibt es diverse Mini-Bluetooth-Tastaturen, die speziell für Smartphones optimiert sind. Mit Hilfe von mehreren Umschalttasten kommen Sie dabei immer noch auf die selbe Eingabevielfalt wie bie einer großen Tastatur. Besonders empfehlenswert sind die Bluetooth-Minitastaturen von GeneralKeys.

Bluetooth Tastatur verbinden unter Windows

Bevor Sie einen Verbidnugsversuch untenrehmen, gehen Sie sicher, dass unter Systemsteueurng / geärte und Drucker / bluetooth-Einstellungen ändern / registerkarte Optionen die checkbox Bluetooth-Geäörte ekönnen diesen Pc ermitteln aktiivert ist.

ie können sich mit der Bildschirmtastatur des Tablets nach Systemsteuerung / Geräte und Drucker / Bluetooth-Gerät hinzufügen durchhangeln.

Es wird nach Bluetooth-Geräten gesucht. Spätestens jetzt sollten Sie die Bluetooth-Tastatur anschalten und ggf. noch manuell die Pairing-Taste betätigen.

WEnn das Gerät isch nicht verbinden will, sollten Sie in der registerkarte Hardware nachsehen, ob die HArdware dort bereits eingetragen ist. Oft hilft es, die Hardware aus der Liste zu entfernen und es dann von neuem zu versuchen.

Unter Windows 8 können Sie außerdem den Menüpunkt Windows-Taste / Pfeil nach unten, so dass alle verfügbaren Apps angezeigt werden / PC-Einstellungen / PC und Geräte /  Bluetooth versuchen.

Auch in diesem Menüpunkt hilft es bei Verbindungsproblemen, eventuell in der Liste bereits vorhandene Geräte zu entfernen und diese dann neu zu koppeln. Das beseitigt die meisten Verbindungsfehler

Eine weitere Fehlerquelle beim Verbinden mit Bluetooth-Geräten können zu schwache Batterien sein.

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

DaFRK

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.