Mitschneiden von Anrufen – Wann legal und wann rechtssicher

(Last Updated On: 22. März 2015)

Oft würde man Telefongespräche gern aufzeichnen, um einen rechtskräftigen beweis für getroffene Vereinbarungen zu haben. Beispeil: Sie geben per Telefon einen Auftrag an eine Kfz-Werkstatt oder aber Sie werden von einem Cold Call belästigt und wollen später beweisen, dass Sie keinen Vertrag abgeschlossen haben.

Gleich vorweg: eine Aufzeichnung ist immer nur dann vor Gericht rechtskräftig verwertbar, wenn Sie sie vorher angekündigt haben – also gleich zu Beginn der Aufnahme.

Aufnahme über einfachste Hausmittel

Am einfachsten können Sie ein solches Gesporächa ufzeichnen, indem sie die Ausgabe am Telefongerät auf laut stellen und dann mit externen geräten wie beispeislweise einem MP3-Recorder oder einem Kassettenrecorder aufzeichnen – oder am Compute rüber Mirkofon und Audiorecorder. Mit idesne simplen Mitteln ist es auch möglich, eine Aufnahme von einem Anrufbeantworter zu sichern, falls der Mitschnitt nicht schon als mp3-Datei vorliegt.

Aufnahme über DSL-Router

Bestimmte DSL-Router ermöglichen das Aufnehmen von Telefongesprächen. Mit der Fritz!Box von AVM etwa kann man über einen internen Anrufbeantworter Telefongespräche mitschneiden. Notwendig ist dabei, dass Sie auch ein zugehöriges Fritz!Fon haben. Die Sprachnachricht wird dann auf dem internen #Speicher des Routers als .mp3-Datei gespeichert.

Als erstes müssen wir ienen solchen Anrufbeantworter einrichten. Gehen Sie dazu in der Benutzeroberfläche von FRITZ! auf Telefonie / AnrufbeantwortTelefoniegeräte / Neues Gerät einrichten / In die Fritz!Box integriert / Anrufbeantworter. Sie müsen auf jeden Fall die Option Mitteilungen aufzeichnen aktiviert haben.Legen Sie außerdem betriebsart, Ansageverzögerung, afunahemlägne udn Bezichnung fest und klicken Sie auf Weiter. Wählen Sie die Rufnummer aus, für die Sie die Gespräche aufzeichnen wollen – jede rufnumer kann nur einem anrufbeantworter zugewiesen werden. Wollen Sie alle Rufnummern aufnehmen, müssen Sie für jede einzelne einen extra AB einrichten – es sei denn Sie aktivieren die Option auf alle Rufnummern reagieren. Klicken Sie auf Weiter und anschließend auf Fertig stellen.

sie können jetzt auf Ihrem Fritz!Fon die Funktioanlität des Anrufbeantworters über Menü – Anrufbeantworter testen. kommt hier die meldung Keine NAchrichten vorhanden, ist der Anrufbeantworter fertig eingerichtet. Kommt stattdessen Anrufbeantworter einrichten unter https://fritz.box, haben Sie twas falsch gemacht.

Wenn Sie jetzt einen Anruf annehmen, drücken Sie, nachdem Sie die Einwilligung zur Annahme haben, auf dem Telefon die Taste Menü und bestätigen Sie die meldung Haben alle Teilnehmer der aufzeichnung zugestimmt? und wählen Sie den eben eingerichteten Anrufbeantworter aus.

Nach dem Telefongespräch können Sie unter Menü / Anrufbeantworter das aufgezeichnete Gepsräch als Nachricht auf dme AB abhören.

Die Aufzeichnung finden Sie also Datie vor, wenn sie jetzt im Menü des Routers auf Fritz!NAS gfehen und dort zum Pfad FRITZ/voicebox/rec durchnavigieren. Die Datie können Sie von dort aus dann auf den lokalen Rechner sichern oder wieder löschen.

Wenn Sie grundsätzlich am PC sitzen, während Sie telefonieren, können Sie das Gespräch auch am PC aufzeichnen. Gehen Sie hierzu auf die Seite http://fritz.box/html/capture.html und geben Sie das router-Passwort ein. Wenn Sie die Zustimmung zur Aufnahme haben, klicken sie auf den Button Start unter 1. Internetverbindung. Nach dem Gespräch drücken Sie auf Stopp. Die Aufnahme findne sie nun als .eth-Datei, die sie mit dem Tool Wireshark öffnen können. Gehen Sie in Wirehsark dann auf Statistics / RTP / Show all STreams, wählen Sie die erste Zeile und klicken Sie auf Analyse – wählen Sie nun save payload. Wählen Sie als Format .au und bei Channels both. Sollte eine Fehlermeldung erscheinen, wählen Sie forward aus. Nun wird eine Audiodatei gespeichert, die Sie mit dem VLC Mediaplayer abspielen können. ist auf dem Audiofile nur ein Gesprächsparnter zu hören, dann wiederholen Sie die Schritte für die zweite Zeile ebenfalls.

Aufnahme auf Android-Smartphones

Die meisten REcording-Apps ermöglichen es nur, seine eigene Stimme aufzuzeichnen. Das hilft einem nicht unbedingt weiter. Lediglich die App Anruf aufzeichnen ermöglicht die aufzeichnung beider Gesprächspartner. Auch hier müssen Sie natürlich vorher um Erlaubnis fragen. Deaktivieren Sie deshlab am besten die Funktion zur automatischen Aufzeichnung, da eine unerlaubte Aufzeichnung strafrechtlich verfolgt werden kann.

Skype und Unterhaltungen anderer VoIP-Software aufnehmen

Das Aufnehmenm von Skype-Unterhaltungen geht ganz einfach mit dem Mp3 Skype REcorder. Auch hier brauchen Sie vorher die zustimmung Ihres Gesprächspartners.

In Lync können Sie im Unterhaltungsfenster mit Ihrem Kontakt rechts unten einfach auf Start Recording (roter Kreis) drücken, was das Ganze sehr unkompliziert macht.

Sollte eine VoIP-Software einmal nicht die Möglichkeit zum Aufnehmen bieten, können Sie über die Capturing-Software Fraps  ein Gespräch aufnehmen, wenn Ihr Headset Stereo Mix erlaubt. Gehen Sie dann in Fraps auf Movies und setzen Sie Haken bei Record Win7 soundund bei Record external input. Wählen Sie bei external input Stereo Mix aus. Deaktivieren Sie in den Lautstärkegeräten die Lautsprecher und alle anderen Geräte als Ihre Headset-Lautsprehcer, HEadset-Mikrofon und StereoMix.

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

DaFRK

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. 22. März 2015

    […] Gesprächen, beispielsweise in Skype oder Microsoft Lync, können Sie auf die Tools aus meinem Post Mitschneiden von Anrufen […]

  2. 31. März 2015

    […] die Software CallREcorder zum Aufnehmen von Anrufen nutzen (lesen Sie hierzu unbedingt meinen Post Mitschneiden von Anrufen), finden Sie die aufgezeichneten Anrufe unter Externer Datenträger / Phone / […]

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.