Paypal Phishing Mail fordern zur Kontoentsperrung auf

(Last Updated On: 20. Oktober 2015)

Aktuell gehen wieder Paypal-Phishing-Mails mit dem Betreff Paypal Sicherheitshinweis umher, bei denen auf einen Link geklickt werden soll, um sich mit seinem Paypal-Konto einzuloggen und dieses zu entsperren. Dabei ist die Mail sehr authentisch gestaltet und auch der Absender verweist auf service@paypal.com. Die Zieldestination des Links ist eine mit einem URL-Shortening-Service gekürzte Adresse.

2015-10-20_09h41_37

Hier ist gesunder Menschenverstand gefragt. Der Shortlink sollte bereits einen gewissen Grundverdacht hervorrufen. Bitte gehen Sie nicht über den Link, sondern selber über die Browser-Adresszeile auf Paypal und loggen, um sicherzugehen, dass Sie nicht auf einer Phishing-Seite landen. Überprüfen Sie dann Ihren Account. So sind Sie auf der sicheren Seite. In den meisten Fällen sinde solche Paypal-Sicherheitsmails Fakes und stellen sich als Fehlalarm heraus.

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

DaFRK

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.