Squirrelmail aufsetzen

(Last Updated On: 29. November 2014)

In einem früheren Beitrag habe ich aufgezeigt, wie man seinen Kunden ein Webmail-Portal anbieten kann, mit denen Sie die E-mails für Ihre Domain abrufen können. Eine gute Alterantive dazu ist Squirrelmail. Im Folgenden werde ich die installation von Squirrelmail aufzeigen.

Als erstes gilt es, Squirrelmail zu downloaden. das geht entweder auf dem Windows Rechner und anschließendem upload per SCP oder FTP auf den V-Server, oder auf dem VServer direkt, mit wget, einem kommandozeilenbrowser wie w3m oder einen per X11-Forwarding grafisch dargestellten Server wie beispielsweise Konqueror.

Für Squirellmail sind die folgenden Einstellungen in der php.ini empfohlen

  • register_globals off
  • magic_quotes_runtime, magic_quotes_gpc, magic_quotes_sybase off
  • file_uploads on
  • safe_mode off

einen Ordner für Squirrelmail in /var/local/squirrelmail. Dieser ist bewusst auß0erhalb der Reichwiete des apache-Webservers gewählt. Dort erstellen wir die bieden Unterordner data und attach. attach erstellen wir einfach mit mkdir, den ordner data verschieben wir aus dem squirrelmail-verzeichnis.  Mit einem chown -R stellen wir sicher, dass dieses Verzeichnis durch die Gruppe des webserver-users beschreibbar ist. Den Rest des squirrelmail-inhalts verschieben wir in das neue unterverzeichnis /var/local/squirrelmail/www.

Nun müssen wir Seite noch per Apache errreichbar machen. DAs geht über eine Alias-Konfiguration im Apache. Dazue rstellenw ir eine datei squirrelmail.conf im konfiugurationsordner von apache, normlaerweise /etc/apache2/conf.d oder /etcapache2/conf-enabled oder /etc/httpd/conf.d etc.  Folgender inhalt kommt rein:

# Non-SSL host
   <VirtualHost \
    123.123.123.123:80 \
    123.123.123.124:80 \
    123.123.123.125:80 \
    >
    DocumentRoot /var/local/squirrelmail
    ServerName webmail
    ServerAlias webmail.*
    Alias /webmail /var/local/squirrelmail
    <Directory /var/local/squirrelmail>
    php_admin_flag engine on
    php_admin_flag magic_quotes_gpc off
    php_admin_value safe_mode off
    </Directory>
    </Virtualhost>
 
# SSL host
<IfModule mod_ssl.c>
    <VirtualHost \
    123.123.123.123:443 \
    123.123.123.124:443 \
    123.123.123.125:443 \
    >
    DocumentRoot /usr/share/squirrelmail
    ServerName webmail
    ServerAlias webmail.*
    Alias /horde /usr/share/squirrelmail
    SSLEngine on
    SSLVerifyClient none
    SSLCertificateFile /etc/httpd/conf/httpd.pem
    <Directory /usr/share/squirrelmail>
    php_admin_flag engine on
    php_admin_flag magic_quotes_gpc off
    php_admin_value safe_mode off
    </Directory>
    </Virtualhost>
 </IfModule>

Wir restarten den Apache.

Wir können nu Squirrelmail ganz einfach installieren, indem wir im Unterordner config/ die Datei conf.pl ausführen. in der kommandozeile können wir dann die einzlenenen  einstellungen festlegen. Diese stesten wir dann über domain/webmail/src/configtest.php. Damit das geht, müssen wir eventuell in der config.php eine Zeile $allow_remote_configtest; hinzufügen. War der test erfolgreich, können wir usn zum ersten mal einloggen über http://domain/´webmail/

Der Username muss mit der Domainangabe dahinter angegeben werden. Falls ihr einen Fehler beim Login wegen einer default_pre-Datei bekommt, müsst Ihr die Dateien aus dem squirrellmail-Verzeichnis data in den Ordner /var/local/squirrelmail/data verschieben und sie per chown vom apache-user beschreibbar machen.

 

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

DaFRK

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.