Lebensmittel wo kaufen

(Last Updated On: 11. Dezember 2014)

Auch wenn die meisten Lebensmitteldiscounter und Supermärkte ein Ähnliches Repertoire an Lebensmitteln in Ihren Regalen haben, kommt man doch öfter zu dem Schluss, dass sich die einzelnen Lebensmittelketten letztendlich doch in einigen Bereichen unterscheiden. Denn nicht in jedem Hause bekommt man unübliche Sonderwaren – beispielsweise den Reisessig, den man zum hausgemachten Sushi benötigt. Auch vor allem vegan lebende Menschen müssen oft auf besondere Lebensmittelanbieter zurückgreifen, um bestimmte auf ihre Interessen zugeschnittene Produkte zu bekommen.

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, nach bestimmten Lebensmitteln in einer Art Suchmaschine zu suchen. Auf SupermarktCheck.de beispielsweise gibt man seine Postleitzahl und anschließend das gesuchte Lebensmittelprodukt ein. Es werden dann Lebensmittelketten aufgezeigt, welche ein solches Produkt führen – und wie weit der jeweilige Laden von der eigenen Postleitzahl entfernt ist.

Spezielle Läden für Veganer

Wenn Sie einen veganen Lebensstil pflegen, sollten Sie sich vielleicht nach bestimmten Ketten umsehen, die sich auf die Interessen von Vegan lebenden Menschen spezialisiert haben – oder diesen Interessen zumindest zugeneigt sind. Zu diesen Interessen gehören Fair Trade Produkte, die einen fairen Lohn der an der Produktion beteiligten Arbeitskräfte sicherstellt, umweltschonende Produkte, Produkte ohne bestimmte INhaltsstoffe zur Schonung der Gesundheit und tierfreundliche Produkte, die auf tierische Inhaltsstoffe und daher auf die dahinterstehende Industrie verzichten.

Solche Lebensmittelketten sind beispielsweise Alnatura, Rossmann, Vitalia und Tengelmann.

Alternative: Online-Shops

Für bestimmte Küchen, die in Deutschland nicht üblich sind oder für die das Interesse sehr gering ist, findet man bestimmte Zutaten nur sehr schwer in öffentlichen Marktketten. Gott sei Dank macht es das Internet heutzutage möglich, auf Online-Shops zurückzugreifen, die auch Zutaten für extravagante Hobbyköche parat haben.

die ersten Anlaufstellen sollten Für Sie generell Amazon und Ebay sein – diese sind preislich meist auf dem selben Niveau wie dedizierte Online-Shops (aufgrund der Amazon Preisbindung) und sind dazu in einem seriösen Umfeld angesiedelt. Erst wenn Sie hier nicht fündig werden, lohnt sich meist das Stöbern in dedizierten Shops.

Vegane und Fair Trade Produkte

Gute vegane Online-Shops sind beispielsweise vekoop.de

Pilze

Wenn man andere Pilze als Champignons für seine Küche braucht, steht man oft dumm da. Dabei machen viele rezepüte, wie beispielswese eine leckere Pilzsuppe, gerade diese bei uns wachsenden Pilzsorten aus – beispielsweise Steinpilze.

gute Shops in dieser richtung sond

  • wohlrab-pilze.de
  • waldfruechte-zwicknagl.de

Asia-Produkte

 

spezielle Online-Shops für Gewürze und Kräuter

Gewürze und Kräuter, die in unseren Gefilden eher zu den ungewöhnlichen Zutaten zählen –  wie beispielsweise Löwenzahn, ,Zitronengras – gibt es in Shops wie beispielswiese

 

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

DaFRK

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.