Schlafstörungen – wo bekommt man Hilfe

(Last Updated On: 22. Dezember 2014)

WEr dienstlich viel unterwegs ist oder sich versehentlich einen falschen Schlafrhytmus angewohnt hat, möchte vielleicht von selber wieder zu einem normalen schlwafrhytmus zurückkehren. Das ist aber jedoch nicht wirklich so ohne weiteres möglich.

Hilfe gibts aus schlafgestoert.de Hier werden zu verschiedenen Schlafstörungen diverse Strategien aufgezeigt, die beim Bewältigen des jeweiligen Problems helfen.

Wenn alles nichts hilft, sollten sie zum Arzt gehen! Dieser kann Ihnen zunächst allgemeine Tipps und Hausmittelchen empfehlen und notfalls sogar medikamentös nachhelfen lassen. Das ist für eine einmalige Sache durchaus hinnehmbar.

In Zukunft sollten Sie, bevor das Problem unbeherrschbar wird, frühjzeitig auf die in der oben genannten Website empfohlenen Strategien zurückgreifen und abends auf den Verzicht von Stimulanzien wie Kaffe, grünem/schwarzen Tee, Energy Drinks oder Alkohol verzichten.

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

DaFRK

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.