Sicherheitscode ungültig – Zahlungsdaten im iTunes-Store hinterlegen

(Last Updated On: 30. August 2015)

Wenn Sie im iTunes Store beim Kaufen einer App die fehlermeldung Ihr Sicherheits ist ungültig bekommen, haben Sie wahrscheinlich die Zahlungdaten noch nicht in Ihrem iTunes-Account hinterlegt oder Sie haben einen Formatierungsfehler in der Angabe Ihrer Rechnungsadresse. Nur im iTunes-Account hinterlegte Kreditkarten können Sie nämlich zur Zahlung beim App-Kauf verwenden.

In diesem Beitrag führe ich Sie kurz durch die Schritte, mit denen Sie die Probleme in den Griff bekommen.

Installieren Sie iTunes auf einem Desktop-PC und starten Sie die Anwendung. Melden Sie sich über Store • Anmelden mit Ihrem iTunes-Konto an.

Gehen Sie nun auf Store • Mein Account anzeigen und klicken Sie neben Zahlungsdaten auf die Taste Bearbeiten. Wählen Sie nun die Art ihrer Kreditkarte aus. Verwechseln Sie den Sicherheitscode der Kreditkarte nicht mit der PIN, die Sie bei der zahlung am Terminal eingeben müssen. Der sicherheitscode steht meistens direkt über der Kreditkartennummer oder auf der Rückseite als dreistellige Zahl.

Zu guter letzt prüfen Sie noch Ihre Rechnungsadresse. Stimmen Straßenname und Postleitzahl überein? Falls dem nämlich nicht so ist, werden Sie im iTunes-Store immer noch Probleme bekommen.

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

DaFRK

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.