Hörbuch-Bezugsportale im Vergleich

(Last Updated On: 19. Oktober 2015)

Meiner Meinung nach viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen Hörbücher im heutigen Zeitalter. Ich persönlich habe meinen jährlichen Umsatz an „konsumierter Literatur“ deutlich steigern können, also ich von normalen Büchern auf Hörbücher umgestiegen bin. Denn diese lassen sich beispielsweise auch während der Auto-, Bus- oder Zugfahrt, im Flugzeug und teilweise sogar auch im Büro konsumieren. Seitdem ich im Jahr 2012 auf Hörbücher umgestiegen bin, „lese“ ich viel mehr Bücher als zuvor, und das wiederum hilft auch mir als Person, da man ja zwangsläufig wertvolle Informationen beim Lesen von Büchern aufnimmt und auch bei aktuellen Themen mit reden kann, wenn eine Romanreihe grade wieder in der Masse angekommen ist (aktuelles Beispiel: Fifty Shades of Grey).

Neben dieser grundlegenden Anregung also, einfach mal das ein oder andere Hörbuch zu kaufen und auszuprobieren, möchte ich diesen Post nutzen, um aktuelle Bezugsquellen für Hörbücher miteinander zu vergleichen.

Amazon Kindle

Auf Amazon können Hörbücher gekauft werden, die dann über die Kindle Desktop Software auf dem PC oder Mac bzw. über die Kindle App auf dem Smartphone angehört werden können. Dabei muss man zwischen drei Formaten unterscheiden, die Amazon für Hörbücher anbietet.

Das erste format sind sogenannte MP3-Donloads. Hierbei kann man das ganze Buch oder auch nur einzelne Kapitel als MP3-Datei kaufen.

2015-10-19_21h48_40

Das gute an der Möglichkeit, immer nur einzelne Kapitel zu kaufen ist die Möglichkeit, einen Teil des buches auf beispielsweise einem Tablet zu lesen und dann beispielsweise eine lange Autofahrt zu überbrücken, indem man sich drei Kapitel als mp3 kauft und diese dann anhört. Zugegebenermaßen nutze ich selber diese Möglcihkeit aber nicht.

Hat man den Mp3-Download gekauft, kann man ihn direkt abspielen oder downloaden.

2015-10-19_21h57_43

Hat man vorher noch nie MP3s über Amazon gekauft, muss man sich vor dem Abspielen des Titels noch bei amazon music registrieren. Man kanns cih ejdoch einfach mit seinem bestehenden Amazon.de-Konto einloggen.

2015-10-19_21h58_39

Nun kann der titel über den Webbrowser per amazonmusic abgespielt werden.

2015-10-19_22h01_15

Diese MP3-Downloads kann man acuh per desktop-App anhören. Hier erscheint der download allerdings nicht,w ei vielleicht erwartet, in der Desktop-Kindle-App, sondern man muss sich die amazon-Music-Desktop-Software herunterladen und installieren. in der app angekommen kann man dann das Hörbuch herunterladen und anhören.

2015-10-19_22h12_00

Und natürlich gibt es die App auch frü das smartphone, so dass man sich die Titel auch auf das Smartphone oder tablet laden und von dort aus anhören kann.

Alle Amazon-Hörbücher, die im Rahmen von amazonmusic als MP3-Download zur Verfügugn gestellt wurden, können als MP3 Datei heruntergeladen und somit auch auf Geräten ohne amazon-Apps abgespielt werden.

2015-10-19_22h49_20

unter Windows tauchen die gekauften Titel dann als Mp3-Dateien auf unter C:\Users\<username>\Music\Amazon Music

Als nächstes gibt es noch den Amazon Audible-Service. Hierbei handelt es sich um einen monatlich kündbaren Abo-Service für 9,95 € / Monat. Jeden Monat dürfen Sie sich eines aus mittlerweile über 150 000 Hörbüchern auswählen. Der erste Monat und somit auch das erste Hörbuch ist für Neukunden kostenlos. Der Service ist monatlich kündbar.

2015-10-19_22h16_39

Dabei darf man sich den Service nicht so vorstellen, dass man pro Monat immer nur ein einziges hörbuch kaufen kann. Die Abo-Gebühren von 9,95 werden als Guthaben gutgeschrieben. Von diesem Guthaben kann man sich dann Hörbücher kaufen. Wenn man zwei monate lang kein Hörbuch gekauft hat, hat man im dritten monat dann ein Guthahaben von 29,85 € zur Verfügung. Hat man 9,95 €  Guthaben und möchte ein hörbuch für 14,95 € kaufen, muss man drauf zahlen. Ist das Guthaben aufgekauft, muss man alle folgenden hörbücher ganz einfach zu 100% bezahlen.

 

auf audbile.com angekommen suchen Sie nach Hörbüchern, die Sie interessieren

2015-10-19_22h20_12

Hat man das gewünschte Hörbuch gefunden, wird es wie bei Amazon üblich in den Warenkorb gelegt.

2015-10-19_22h23_23

Dort wird es dann eltztendlich gekauft, wobei ein Guthaben eingesetzt wird. Mein erstes Hörbuch auf audible ist frei, weshlab ich hier 0,00 € dazu zahlen müsste.

2015-10-19_22h26_12

Einmal gekauft, kann das Buch auch hier auf Wunsch direkt im Browser angehört werden.

2015-10-19_22h27_17

Auch für Audible gibt es wieder eine Software für Desktop-Geräte, aber auch Apps für Smartphones, mit denen man sich die gekauften audible-Hörbücher anhören kann.

2015-10-19_22h28_44

Nun gibt es als nächstes noch die wenige genutzte Möglichkeit, zunächst die Kindle-Edition eines buches zu kaufen und mit einem audible-Hörbuch zu kombinieren. Man kauft dazu zunächst die Kindle-Edition eines buches und kann somit die schriftliche Buchversion des Buches über die amazon Kindle App oder auch auf einem Kindle-Gerät lesen. Nachdem Sie das Kindle-eBook gekauft haben, erhalten Sie das audible-Hörbuch zu einem verminderten Preis, beispielsweise für 5,95 € statt 9,95 €. Das ändert nichts an der tatsache, dass Sie zur Nutzung des audible Services weiterhin wie bisher Ihre 9.95 € im monat abdrücken müssen. Sie können sich aber für Ihr Guthaben von 9,95 € im Monat ein teureres Hörbuch kaufen und dann das reduzierte Hörbuch 1:1 bezahlen.

iTunes

Auch auf iTunes gibt es Hörbücher zu kaufen. Hierbei verwendet man am besten die Desktop-Software von iTunes, man kann jedoch auch die Smartphone-App verwenden. Stellt in der iTunes-Suchleiste den Suchstandort auf den iTunes-Store ein

2015-10-19_22h35_49

in den suchergebnissen stellt ihr dann um auf Hörbücher

2015-10-19_22h37_24

Hat man dann ein interessantes Hörbuch gefunden, kann es direkt aus iTunes heraus gekauft werden. Meiner Meinung nach ein wesentlich kostengünstigeres und faireres modell als das von Audible.

2015-10-19_22h39_50

Nach dem Kauf wird dann das Buch in der iTunes-Software angezeigt. Auch in der iTunes Smartphone App steht das Hörbuch dann zur Verfügung

2015-10-19_22h46_08

buecher.de

2015-10-19_22h48_56

Auf buecher.de werden alle hürbucher als Mp3-download zur Verfügung gestellt. Das ist im Vergleich zu audible und iTunes natürlich fair, weil dadurch die verfügbarkeit des Mediums nicht an irgendwelche Anbieter-Software gebunden ist: jedes medium, auf welchem die MP3-Dateien abgespielt werden können, kann das Hürbuch wiedergeben, ohne eine zusätzliche Software von buecher.de implementiert haben zu müssen. Desweiteren muss auch hier kein Abonnement abgeschlossen werden.

Jedoch macht diese Schlichtheit auch die Synchronisation der Titel auf mehrere Geräte komplizierter. Das Hörbücher muss vorher immer manuell umständlich per Datentransfer auf die gewünschten Endgeräte transferiert werden. Wer nicht so gut organisiert und seine Titel öfters mal spontan per WLAN abrufen möchte, schaut hier ins Leere. Zumindest für das Smartphone gibt es jedoch eine bücher.de Lese-App, die ich selbst allerdings nicht ausprobiert habe.

 

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

DaFRK

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.