Visualisierung – Wordclouds mit WordItOut

(Last Updated On: 10. Januar 2016)

Wenn Sie kurz und knackig zusammenfassen wollen, wobei es in Ihrem Projekt geht, dann erstellen Sie eine Wordcloud. Dabei handelt es sich um eine Schablone aus Buchstaben, in die wiederum mehrere Wörter eingefügt werden. Sieht so aus.

2016-01-10_00h33_26

Mit diesem Tool können Sie also entweder selber eine Word Cloud generieren und diese als Bilddatei ausgeben lassen oder diese als Inspiration nehmen, um sich selbst mit einer Mediengestaltungssoftware Ihrer Wahl eine zu basteln.

dazu schreiben Sie in der Source einfach die Wörter, die in der Word Cloud vorkommen sollen, auf. Wörter, die zusammengehören und nicht getrennt werden sollen, verbinden Sie mit Unterstrich (_) oder Tilde (~). Beispiel – aus

2016-01-10_00h37_51

wird

2016-01-10_00h38_41

Wordclouds eignen sich auch super in Videos, wenn man beispielsweise eine Frage visualisieren will, dann schreibt man alle Wörter aus dem Fragesatz in das Tool und erzeugt sich eine Wordcloud. Spielen Sie einfach mal ein wenig rum.

 

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

DaFRK

Andreas Loibl ist SAP-Berater, Ethical Hacker und Online Marketing Manager und schreibt auf seinem Blog DaFRK Blog über verschiedene Themen in den Sektoren Projektmanagement, Informationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzen und Zeitmanagement.

Das könnte Dich auch interessieren...

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.